Freitag, der 22. September 2017 | 15:31 Uhr- TuS "Einigkeit" Hillegossen - Startseite
Herzsport
 


Mein TuS Blog
BFD Blog

 
Tischtennis-Kreismeisterschaften 2016: Vier dritte Plätze für Spieler des TuS
Klick für GroßansichtWegen der Sperrung der Seidenstickerhalle zogen sich die diesjährigen Kreismeisterschaften des Tischtenniskreises Bielefeld-Halle hin von August bis Oktober. Vier geteilte dritte Plätze belegten Teilnehmer des TuS: Lars Beerens/Uwe Kleimann (Herrendoppel AK 40), Uwe Kleimann (Herreneinzel AK 40), Udo Schmelzer (Herreneinzel E) und Sebastian Korndorf (Herreneinzel D).
Bei den Seniorenklassen am 28. August traten in der Altersklasse AK 40 Lars Beerens und Uwe Kleimann an sowohl im Einzel als auch gemeinsam im Doppel. Im Halbfinale der Doppelkonkurrenz führten die Beiden bereits 2:0 nach Sätzen, verloren zunächst den dritten Satz in der Verlängerung mit 11:13 und auch die beiden abschließenden Sätze. In der Einzelkonkurrenz belegten Beide in ihren Vorrundengruppen Platz 2. Im Viertelfinale unterlag Lars mit 1:3 Sätzen, Uwe setzte sich mit 3:1 Sätzen durch und zog in das Halbfinale ein. Dort unterlag er mit 1:3 Sätzen gegen den späteren Sieger Dietmar Thiem (ESV Bielefeld), belegte wie im Vorjahr den geteilten Platz 3 und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaften am 22. Oktober in Rödinghausen.
In der Klasse Herren E (bis 1300 TTR-Punkte) traten Olaf Lindemann und Udo Schmelzer am 1. Oktober an. In der Doppelkonkurrenz unterlagen beide bereits in der ersten Runde nach hart umkämpften Sätzen in der Verlängerung des fünften Satzes mit 11:13. In der Einzelkonkurrenz siegten Beide in ihren Vorrundengruppen und auch im Achtelfinale, Olaf bis dahin ohne Satzverlust. Im Viertelfinale unterlag Olaf glatt mit 0.3 Sätzen, während Udo sich mit 3:1 Sätzen durchsetzte. Im Halbfinale war dann auch Schluss für Udo mit 1:3 Sätzen gegen Olaf Deußing-Neuwald (Spvg. Steinhagen).
Vier Spieler des TuS hatten sich angemeldet in der Klasse Herren D (bis 1400 TTR-Punkte) am 2. Oktober in der Turnhalle der Carl-Severing-Schulen. In der Doppelkonkurrenz schieden sowohl Olaf Lindemann/Max Wächter als auch Vorjahressieger Yannik Grabowski/Sebastian Korndorf bereits im Viertelfinale aus. In der Einzelkonkurrenz qualifizierten sich alle Vier für das Achtelfinale. Dort schieden Yannik Grabowski und Max Wächter mit glatten 0:3-Niederlagen aus, Olaf Lindemann glich zunächst nach zwei verlorenen Sätzen zum 2:2 aus, unterlag im fünften Satz gegen Alexander Schellenberg (VfL Oldentrup). Besser machte es Sebastian Korndorf, nachdem er sich in seiner Vorrundengruppe äußerst knapp mit einer Niederlage und einem Fünfsatzsieg für das Achtelfinale qualifiziert hatte. Sebastian gewann sowohl sein Achtelfinal- als auch sein Viertelfinalspiel in vier Sätzen. Im Halbfinale traf auch er auf Alexander Schellenberg, es wurde eine Parallele zu Olafs Spiel im Achtelfinale: Auch Sebastian verlor die ersten beiden Sätze, glich aus zum 2:2, um dann doch im fünften Satz zu verlieren.
Rolf - am 19.10.2016
 
TuS Kalender
 September - 2017 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
frei
2
frei
3
frei
4
frei
5
frei
6
frei
7
frei
8
frei
9
frei
10
frei
11
frei
12
frei
13
frei
14
frei
15
frei
16
frei
17
frei
18
frei
19
frei
20
frei
21
frei
22
frei
23
frei
24
frei
25
frei
26
frei
27
frei
28
frei
29
frei
30
frei

Anerkannte BDF Einsatzstelle

Kinderfreundlicher Sportverein
Geschäftsstelle

TuS Einigkeit Hillegossen
Detmolder Str. 566
33699 Bielefeld
Tel.: 0521/3296505
Fax.: 0521/3296507
info@tus-hillegossen.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do. von 17:30 - 19Uhr


Impressum - Login