Sonntag, der 19. November 2017 | 5:45 Uhr- TuS "Einigkeit" Hillegossen - Startseite
Herzsport
 


Mein TuS Blog
BFD Blog

 
Entscheidung beim SV Heepen – Spannung bleibt, Punkt reicht
Klick für GroßansichtHillegossen (bg). Hätte der TuS Hillegossen mal die ganze Serie solche Leistungen wie gegen den Spitzenreiter SuK Canlar gezeigt. Dann wären die Osningkicker mit großer Sicherheit auf einem einstelligen Tabellenplatz gelandet. Trotz der unnötigen Punktverluste zuvor hat der heimische A-Ligist den Klassenerhalt nun immer noch in eigener Hand. Ein Punkt würde beim Nachbarn in Heepen am 30. Spieltag reichen.
TuS-Coach Mehmet Ilmaz stellte sein Team gegen den hohen Favoriten und Spitzenreiter SuK Canlar hervorragend ein, motivierte die Mannschaft bis in die Haarspitzen und appellierte an die eigenen Stärken. Mit Erfolg: Besonders im zweiten Durchgang stellten die TuS-Kicker die bessere Mannschaft, hatten durch Kevin Schürstedt und „Rudi“ einige gute Kontersituationen, die erst nicht genutzt wurden. Nach dem 0:1, es war die einzige Canlar-Chance im zweiten Durchgang, stemmte sich der abstiegsbedrohte TuS mit aller Macht gegen die Niederlage und erzielte kurz vor Schluss durch eben jenen Schürstedt den Ausgleich – 1:1. Es war sein bislang zehntes Saisontor. Wie wertvoll dieser Punkt sein sollte, stellte sich nach Spielschluss heraus. Der TuS Eintracht siegte beim Konkurrenten TSV Amshausen in der 97. Spielminute! mit 2:1-Toren und leistete dabei derbe Schützenhilfe für die Ilmaz-Mannen. Daher weisen die Osningkicker einen Vorsprung von drei Punkten gegenüber dem TSV auf. Nun würde am letzten Spieltag beim SV Heepen (So. 28. Mai, 15:00 Uhr) ein mageres Pünktchen zum Ziel Klassenerhalt reichen. Sehr vorteilhaft, da der TSV Amshausen am letzten Spieltag beim SV Ubbedissen antreten muss und es somit nicht in der eigenen Hand hat. Trotz der guten Ausgangsposition würden sich die Hillegosser Fußballer über reichlich Unterstützung beim letzten Auftritt in dieser Serie freuen.

-----

Auch die „Zweite“ zeigte gegen den TuS 08 Senne III gute Leistungen, siegte auch in der Höhe verdient mit 7:2-Toren. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Björn Steinkühler auf Rang 5 in der Kreisliga C Gruppe 3, könnte aber mit einem Erfolg bei Cosmos Bielefeld noch den 4. Tabellenplatz ergattern. Hier ist auch Spannung bis zum Schluss geboten, denn um den Aufstieg kämpfen eben Cosmos Bielefeld und der VfL Oldentrup, die punkt- und torgleich in den letzten Spieltag ziehen. Knapper und spannender geht es kaum. Beide Spiele (Cosmos – Hillegossen II, wie Union – Oldentrup) werden vom Kreis beobachtet, damit es am letzten Spieltag fair bleibt und kein Spiel irgendwie abgesprochen oder verschoben wird. Aus Hillegosser Sicht sowieso undenkbar, denn die „Zwote“ wird nächsten Sonntag am Finanzamt alles reinhängen um gegen Cosmos Bielefeld ein ordentliche Begegnung abzuhalten. Auch, da es sich um das letzte Spiel von Coach Björn Steinkühler handelt, der nach vier Jahren „Reserve-Trainer“ sein Amt aus privaten Gründen niederlegt. Wer in der Saison 2017/18 den C-Ligisten übernehmen wird, wird in den nächsten Tagen geklärt. Eine mögliche Lösung liegt beim Fußball-Vorstand auf dem Schreibtisch.

-----

Nach einer völlig verkorksten Hallensaison zeigte die Hillegosser Ü32 auf dem Feld wieder hervorragende Leistungen und ihr wahres Können. Wieder wurden die „alten“ Osningkicker bei der Feld-Kreismeisterschaft beste Bielefelder Mannschaft, setzte sich im Spiel um Platz 3 mit 3:1-Toren nach 9-Meter-Schießen gegen Kickers Sennestadt durch. Schon im letzten Jahr spielte sich die Truppe von Steven Poligkeit und Björn Gutsfeld bis ins Endspiel vor, unterlag dort gegen die SpVg. Steinhagen vom „9-Meter-Punkt“ denkbar knapp. Bei der diesjährigen Auflage 2017 verlor der TuS Hillegossen Ü32 im Halbfinale wieder gegen die SpVg. Steinhagen, diesmal allerdings nicht so knapp mit 0:5 (0:0)-Toren. Alle Hillegosser Beteiligten sprachen nach dem Turnier trotzdem von einer gelungenen Veranstaltung und guten TuS-Leistungen. So kann es weitergehen für die Altherren. Nächster Termin ist nun am 10. Juni das Kleinfeld-Turnier vom TuS Bad Oeynhausen ab 14.00 Uhr. Hier möchte die Ü32 den Turniersieg aus dem Vorjahr wiederholen.

-----

Ausblick letzter Spieltag, So. 28. Mai, 15:00 Uhr:

KLA: SV Heepen – TuS Hillegossen
KLC: Cosmos Bielefeld – Tus Hillegossen II
Björn - am 23.05.2017
 
TuS Kalender
 November - 2017 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
frei
2
frei
3
frei
4
frei
5
frei
6
frei
7
frei
8
frei
9
frei
10
frei
11
frei
12
frei
13
frei
14
frei
15
frei
16
frei
17
frei
18
frei
19
frei
20
frei
21
frei
22
frei
23
frei
24
frei
25
frei
26
frei
27
frei
28
frei
29
frei
30
frei

Anerkannte BDF Einsatzstelle

Kinderfreundlicher Sportverein
Geschäftsstelle

TuS Einigkeit Hillegossen
Detmolder Str. 566
33699 Bielefeld
Tel.: 0521/3296505
Fax.: 0521/3296507
info@tus-hillegossen.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do. von 17:30 - 19Uhr


Impressum - Login