Donnerstag, der 23. November 2017 | 6:32 Uhr- TuS "Einigkeit" Hillegossen - Startseite
Herzsport
 


Mein TuS Blog
BFD Blog

 
TuS Hillegossen II verliert Spitzenspiel mit 2:3-Toren
Klick für GroßansichtHillegossen/Sennestadt (bg). Das Nachholspiel der Kreisliga C Staffel 2, in dem letzten Donnerstag der neue Tabellenführer ausgespielt wurde, unterlag die TuS-Reserve bei Kickers Sennestadt knapp mit 2:3 (0:2)-Toren. Damit überflügelte die Heimelf aus Sennestadt den bisherigen Spitzenreiter TuRa 06 Bielefeld und steht nun auf dem Platz an der Sonne. Doch die "Zwote" bleibt weiter oben dran und möchte bis zur Winterpause alle vier Spiele gewinnen.
Insgesamt geht der Sieg für Kickers Sennestadt in Ordnung, da sie bei diesem Topspiel einen kleinen Tick präsenter, aggressiver und etwas laufstärker agierten. Besonders in der ersten Halbzeit rückten die Osningkicker nicht ordentlich in die Spitze nach, hatten kaum Möglichkeiten sich in Szene zu setzen. Zudem machte der spielende Kickers Co-Trainer Andre Wagner an diesem Abend den Unterschied aus – traf er im ersten Durchgang zum 1:0 und in der 77. Spielminute zum vorentscheidenden 3:0 für seine Farben. Doch der TuS II zeigte Moral, gab sich nicht auf und kämpfte sich noch einmal heran. Neuzugang Deniz Özcanli traf in der 84. Minute zum 1:3, ehe der reaktivierte Goalgetter Kevin Striese mit seinem 14. Saisontreffer eine Minute vor Schluss zum 2:3 verkürzte. Kickers Sennestadt wurde noch mal sichtlich nervös, sehnten den Schlusspfiff herbei. Trotz enorm langer Verletzungsunterbrechungen in Hälfte 2, ließ der sehr gute Unparteiische Dennis Kandziora ''nur'' drei Minuten nachspielen und erlöste so die Südstädter in einer fairen Begegnung etwas eher.
''Kein Vorwurf an die Mannschaft, die wir aufgrund der Abstellungen zur ''Ersten'' auf fünf Positionen verändern mussten. Klar haben wir schon besser gespielt, doch die Moral und Einstellung im Team ist vorbildlich. Zudem habe ich selber auch zwei unglückliche Entscheidungen getroffen'', verriet ein selbstkritischer TuS II-Trainer Björn Gutsfeld nach der Partie.
Wie schnell es gehen kann, sieht man am letzten Sonntag ganze drei Tage später: Kickers spielt nur Remis, Hillegossen II, Schildesche II und TuRa 06 Siegen und der Vierkampf ist wieder eröffnet. Kickers Sennestadt (35 Punkte) Erster, gefolgt von TuRa 06 (34) und dahinter auf Platz 3 und 4 Schildesche II und Hillegossen II mit jeweils 33 Punkten. Knapper geht’s kaum. VfR Wellensiek III auf Platz 5 weist schon fünf Punkte Rückstand auf Schildesche II und Hillegossen II auf und hat mit dem Titelkampf wohl kaum noch etwas zu tun.
Am Sonntag, 12.11. um 11:00 Uhr hat der TuS Hillegossen II im Osningstadion das nächste Spitzenspiel – Gegner der Tabellendritte VfL Schildesche II.

Ausblick, So. 12.11.17, Osningstadion:

KLC:
TuS Hillegossen II – VfL Schildesche II (11:00 Uhr)
KLA: TuS Hillegossen – TuS Brake (14:30 Uhr)
Björn - am 07.11.2017
 
TuS Kalender
 November - 2017 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
frei
2
frei
3
frei
4
frei
5
frei
6
frei
7
frei
8
frei
9
frei
10
frei
11
frei
12
frei
13
frei
14
frei
15
frei
16
frei
17
frei
18
frei
19
frei
20
frei
21
frei
22
frei
23
frei
24
frei
25
frei
26
frei
27
frei
28
frei
29
frei
30
frei

Anerkannte BDF Einsatzstelle

Kinderfreundlicher Sportverein
Geschäftsstelle

TuS Einigkeit Hillegossen
Detmolder Str. 566
33699 Bielefeld
Tel.: 0521/3296505
Fax.: 0521/3296507
info@tus-hillegossen.de

Öffnungszeiten:
Di. & Do. von 17:30 - 19Uhr


Impressum - Login